Latest posts

  Hier erst einmal eine Gleichung, die schön veranschaulicht, wie sich Faktoren in Quadratdifferenzen und Vielfache auffächern.   (Zahl + 1)/2               1             x                 (Zahl -1)/2               1             x (_____________ - ______ +  ___ ) ^2   -  (_______        +   ________ - ____ )^2  = Zahl (Analysandum)      
Verlag 11 hours ago 0 22

Hier nur ein Beispiel 12311 = (6156/x – 0,538461 + (x/2 -+ 0,5) )^2 – ((6155+1)/x + 0,461539 – (x/2 -0,5 ) )^2 ) führt für x = 13 zu 480^2  -  467^2 = 12311 und den Faktoren 13 und 947   Untersucht habe ich jetzt, wie sich die Quadratdifferenzen ausgehend von der trivialen Differenz [(Zahl+1)/2 ]^2 - [/Zahl-1)/2]^2 entwickeln. Es stellte s
Verlag 2 days ago 0 3

Als noch mit einigem Vorbehalt, ob das Verfahren ernsthaft brauchbar ist, gehe ich im Moemnt so vor: Ich beschreibe eine zu nalaysierende zahl erst einmal in der Form:s größtmögliche Wurzel die kleiner ist als die Zahl plus Rest:   die einfachste Formel aus dem gesamten Repertoire:e   2xn + x^2 – res = 4'(y^2+y) + 1 setze die Basis des
Verlag 2 days ago 0 3

Hier noch einmal die nachkorrigierten Formeln für die Quadratdifferenzen: x,n element IN und n gerade   1. Differenz zwischen ungeraden Quadraten: (2x-1 + n)^2 - (2x-1)^2  = 8* (1/2 xn - 1/4 n + 1/8 n^2)   Brauchbare Nebeneinsicht:   - 1/4 n + 1/8 n^2 ist für gerade n immer eine ganze Zahl (1/2 xn trivialerweise natürlich ebenso)   2.
Verlag 5 days ago 0 34

Das folgende Programm dient zur Bestätigung einer Beziehung zwischen ungeraden Quadratzahlen und Vielfachen von 8   Durch das spezifische Voranschreiten der Quadratzahlenreihe liegt zwischen zwei ungeraden Quadraten ab n=1 immer ein Vielfaches von 8: Das sieht man leicht bei Betrachtung der Gauss'schen Reihe: n^2 = SUM 2n-1 (für n von 1 bi
Verlag 10 days ago 0 38

Aus den zwei unterschiedlichen Programmen, die ich hier jüngst vorgestellt habe, und den Überlegungen, auf denen diese beruhen, habe ich jetzt eine Gleichung mit genau einer Unbekannten ableiten können, die umgeformt ein  Polynom bildet, über dessen Nullstellen Werte für die Variable berechnet werden können. Die Werte für n, die die Gleichung
Verlag 13 days ago 0 86

Mathezeugs:   die Formel für das Faktorisierungsprogramm   x*(2n+1)+x^2-x -rest   addiert auf Basis der Quadratzahlenreihe (nach Gauss) auf das größte Quadrat kleiner der zu analysierenden Zahl die Differenz, die in Berücksichtigung des Rests (Differenz zwischen zu analysierender Zahl und ihrem größten unteren Quadrat) addiert werden m
Verlag 02.01.2018 0 28

//Zur Beschleunigung habe ich noch die Bedingung eingebaut, dass nur n für  //(2n-1)^2 < 7777 untersucht werden, da  //danach lediglich die Rolle der Variablen wechselt, aber keine neuen Faktoren hinzukommen (kommutativ). //So werden auch keine falschen Vorzeichen mehr ausgegeben. //Faktorisierung in dr Quadratzahlenreihe über Mittelwer
Verlag 02.01.2018 0 44

Telefonische Erreichbarkeit * Nur Email ur-at-dr-ulrike-ritter-verlag.de bis 9.1.18
Verlag 02.01.2018 0 14

Also hier die Programme, ganz einfach und leicht, nur für die Struktur. Funktionieren nur bei strikt kleinen Zahlen,  achtstellig. Das Prinzip lässt sich aber mit anderen Zahlenformen erweitern; außerdem soll ja die Struktur dazu dienen, eine weitere Gleichung für die Faktoren einer Zahl zu haben, sodass man sie zum Schluss ausrechnen kann. 
Verlag 30.12.2017 0 74

Ja, hier ist die Miri, das Verlagsengelchen, also ich bin ein Kaninchen, das Gedanken an seine Omi schickt um zu bloggen Omi hat hier im Verlagshaus das Sagen und Klopfen, wie wir Kaninchen sagen, deshalb kann ich ungebremst loslegen. Auf meiner Seite www.geliebte-tiere.de  - aja im Moment ist es so gut wie meine Seite, eigentlich ja Omis und
MiraSolisAcris 28.12.2017 0 45

Faktorisieren mit Quadratdifferenzen und Quadratreihenabschnitten   Vorüberlegungen   Für alle nicht primen, ungeraden Zahlen gibt es eine Quadratdifferenz, sodass   Zahl = a^2 – b^2   Die Differenz gibt mit der dritten binomischen Formel auch jeweils zwei prime oder nicht-prime Faktoren der Zahl an:   a^2 - b^2 = (a+b)*(a-b)   Von
Verlag 21.12.2017 0 71

 Huhu, hier beamt die Miri, das einzige Kaninchen, das seinen Blog durch seine Kaninchen-Omi als tippendes Medium selbst schreibt. Da ich die engen Grenzen des Irdischen am 25.10.2017 verlassen habe, zum größten Kummer meiner Omi, meiner Mami und meiner Geschwisterchen, schreibe ich jetzt als Kaninchenseele weiter, Zum Glück erlebe ich ziemlic
MiraSolisAcris 12.12.2017 0 113

Der Winter kommt und mit ihm die langen Abende: www.geliebte-tiere.de  Es gibt gute und schlechte Nachrichten von uns Verlagskaninchen, aber wir wollen euch natürlich trotzdem kaninchengerecht in und durch den Winter bringen: spannend, kuschelig, abenteuerlich, süß, emotional, genusssüchtig, geistreich, quietschvergnügt..... Deshalb bin ich,
MiraSolisAcris 14.11.2017 0 129

Like the Programm for (multiple + factor)^2 - (factor)^2  (expressions from (approx_root - n )^2 + multiple * (approx_root - n) + rest = Z ) the Formular should be generalized to get integer result for every giveen number. As you can chose your appropriate n, it is trivial that there is at least one (mostly two). But even with a rational resul
ZifferZahlZitat 30.09.2017 0 126
Blog Posts Calendar
‹ Prev Mon Next Mon › January, 2018
Mo Tu We Th Fr Sa Su
1 2 3 3 4 1 5 6 7 1
8 9 10 11 12 1 13 14
15 3 16 1 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Top blogs
35 Posts
The secret blog of secrets
13 Posts
Huhu....hier bin ich dann mal wieder, die Miri !
6 Posts
Hier ist Miri ! Ihr kennt mich ja schon von www.geliebte-tiere.de Hier repräsentiere ich unsere Verlagssparte "Groove &amp; Kaninhop-Lifestyle, for one, two up to four legged beings" ;) u.a. www.geliebte-tiere.de Lest mehr im Blog....