Tags - Formeln und Funktionen

Also kurzgefasst ist die Formel, auf deren Basis das C++ Programm Teiler findet, eine Art vierte Binomische, eigentlich trivial, aber eben besonders, insofern die klassischen binomischen Formel gemeinsam zum Einsatz kommen und so eine Anwendung zur Analyse nicht-quadratischer Zahlen ermöglichen, für die ein Quadratzahlenabschnitt gemäß der dri
ZifferZahlZitat 02.09.2017 0 692

Hier einfach mal die Funktionen, wobei in dieser schematischen Darstellung die Handhabe zwischen /Q und /N noch fehlt. Grundsätzlich können die Vielfachen immer auf die nächsthöhere ganze Zahl 'gerundet' werden, bzw man kann einfach +1 rechnen und dann den ganzzahligen teil verwenden. .  (Zur Notation: "wrz" = apprximierte Wurzel, z.B für 3052
ZifferZahlZitat 27.08.2017 1 599

Jetzt endlich einen kleinen Schritt weiter.   Wir zerlegen die Zahl 305203   Wurzelapproximation führt zu n= 552 und  552^2 = 304704. Die Differenz 305203 - 552^2  = 499 Wir betrachten in der Folge die Differenzen von der zu analysierenden zahl Z (hier 305203) und ihren kleineren Quadraten n^2. Die Differenzen werden in Vielfache von 2n-1 und
ZifferZahlZitat 26.08.2017 0 655