Tags - zahlentheorie

Faktorisieren mit Quadratdifferenzen und Quadratreihenabschnitten   Vorüberlegungen   Für alle nicht primen, ungeraden Zahlen gibt es eine Quadratdifferenz, sodass   Zahl = a^2 – b^2   Die Differenz gibt mit der dritten binomischen Formel auch jeweils zwei prime oder nicht-prime Faktoren der Zahl an:   a^2 - b^2 = (a+b)*(a-b)   Von
Verlag 21.12.2017 0 808

Zum Bild: Die Primzahlenserie beginnt bei ungeraden Zahlen, die keine Teiler =/ 1 von 6 sind, also (1), 5 bzw. 5, 7 und addiert immer 6 hinzu. 3 bildet als Teiler von 6 keine Primzahlreihe.    Teilbare Folgeglieder entstehen als Vielfache von 6, deren Vielfachheit Primzahlen aus der Reihe entspricht bzw. wenn das Vielfache von 6 plus 5 in Prim
Artemis Wissen 07.06.2017 0 702